In drei Tagen ist Weihnachten

Guten Morgen, liebe Sorgen hustende Kinder!

Letzte Woche waren wir also alle krank, dann wieder gesund. Am Sonntag fingen beide Kinder dann an, stark zu husten. Also so ein „huste ich noch oder sterbe ich schon“ – Husten. Abends Fieber. Aber hey, immer fing das alles hin schon am Sonntag an, sodass wir uns darüberstreiten konnten, wer zuhause bleiben muss  tatsächlich drauf einstellen konnten. Der Mann hat dann auch eingesehen, dass er trotz seines Projektes mal dran ist und geht wohl gerade mit den Kindern zum Arzt. Da sein Projekt bis Ende des Monats fertig sein muss (ja, das ist nicht mehr lange) hat er dann seine Arbeit nach Hause geholt und versucht es neben der Kinderbetreuung fertig zu stellen. Zum Glück kommt morgen der Opa und bespaßt die kleinen ein wenig (mehr).

So ist das mit der Examensvorbereitung. Andere freuen sich auf Weihnachten (wir auch!), aber nur Examenskandidaten beginnen auszurechnen, wieviele Tage und Stunden sie wegen der Feiertage nicht zum Lernen kommen.

Advertisements

Autor: Juristin

Juristin, Mutter, Ehefrau u.v.m.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s