Jura – Büchertipps: Die Revision in der strafrechtlichen Assorklausur

Heute mal wieder ein kleiner Büchertipp in der Lernpause:

Marc Russack „Die Revision in der strafrechtlichen Assessorklausur“

Marc Russack Revision Assessorklausur

Wer?

Marc Russack, Richter am OLG, ehemaliger langjähriger Examensprüfer, Referendar-Arbeitsgemeinschaftsleiter und Kaiserseminar – Repetitor. Ehrlich, kann man besser qualifiziert sein?

Was?

Alles, was man zur Revisionsklausur wissen muss. Mit diesem Buch gewiss man wirklich genau, was man können muss und wie man es aufbauen soll. Der Autor stellt sich absolut auf die Anforderungen der Prüfungssituation ein, was ich super finde.

Es ist kein abstraktes Werk zur Revision, vielmehr  reiht der Autor die aus 120 Klausuren exzerpierten Probleme aneinander, und zwar genau in der Reihenfolge, wie man sie auch aufbauen soll. Hat man entlang dieses Buches dreimal eine Revisionsklausur durchgearbeitet, weiß man, wie es geht.

Zudem wird mit Sachverhaltszitaten auch immer wieder dargestellt, wie das jeweilige Problem in der Klausur aussah. Es ist zwar ähnlich wie in manchen Kaiserskripten eine Aneinanderreihung von Einzelfällen, allerdings kann man diese meines Erachtens gut einordnen, wenn man die StPO schon gelernt hat und parallel Revisionsklausuren löst. Beim „einfach so durchlesen“ bleibt sicher nicht so viel hängen, aber das tut es ja nie.

Was nicht?

Alle Probleme, die es gibt. Die Lebensvielfalt ist unerschöpflich. Für’s Problembewusstsein reicht das Buch aber allemal.

Preis:

21 Euro für 174 kleine Seiten. Eher ein kleines Büchlein, dafür ein stolzer Preis.

Fazit:

Ein (junger) Klassiker! Sehr prüflingsfreundlich. Gutes Buch!

Alternativen:

Strafprozessuale Revision: Eine Anleitung für Klausur und Praxis (Referendarpraxis) von Brößler / Kunnes, ebenfalls ca. 21 Euro.

Advertisements

Autor: Juristin

Juristin, Mutter, Ehefrau u.v.m.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s