Ehrlichkeit im Job … wird abgesägt

Ich finde es ja immer wieder erfrischend, mal was ehrliches aus der Welt der Politik zu hören. Ganz neue Einsichten zu bekommen. Das zahlt sich für den Betreffenden zwar jobmäßig meist nicht aus, aber für uns Leser, und für den Betreffenden sicher meist auch mental. Einfach mal nicht verbiegen müssen, das fühlt sich sicher sehr gut an. Beruhigter kann man seine Meinung natürlich kund tun, wenn man noch ein etwas dickeres Geldpölsterchen auf der Bank im Sparstrumpf hat. Oder Asyl in Russland findet… #einbettfürsnowden

„Bekenne Dich dazu, wenn etwas scheiße gelaufen ist“: Weil er Tacheles über die Zustände am Flughafen BER redete, ist Pressechef Daniel Abbou freigestellt worden. Er war erst seit Jahresbeginn im Amt.

BER Pressechef nach Klartext Interview gefeuert

In Sachsen übt ein Professor der Polizeihochschule Kritik an Innenminister Ulbig. Der will ihn per Kündigungsdrohung zum Schweigen bringen. Der Streit könnte vor dem Bundesverfassungsgericht enden:

Wie Innenminister Ulbig Kritiker Mundtot machen will

Advertisements

Autor: Juristin

Juristin, Mutter, Ehefrau u.v.m.

1 Kommentar zu „Ehrlichkeit im Job … wird abgesägt“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s