Bamf sucht Juristen ohne Fachkenntnisse

„Panorama“ für Juristen 😉

Gestern im Spiegel: Bamf sucht Juristen ohne Fachkenntnisse

Es geht um Interessenskonflikte… aber interessant ist die Stellungnahme der Anwaltschaft schon.

Zitat: „Auch im Bamf selber hat man keine richtige Erklärung für den Ausschluss von Anwälten mit einschlägiger fachlicher Erfahrung. Nicht einmal, wie die Formulierung genau zu verstehen ist – ob einzelne oder länger zurückliegende Asyl- oder Ausländerrechts-Fälle unschädlich sind, wo eventuell die Grenze zu ziehen wäre – war am Freitag in Nürnberg auf Nachfrage zu klären.“

Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge: „Bitte wenden sich sich an die mitttragende Anwaltschaft“

Bunderechtsanwaltskammer „Das wurde ohne uns eingefügt“.

Es war mal also mal wieder „keiner“. 😀

 

Was ich auch lustig finde nach Anschauen der Stellenausschreibung für Jurist_innen mit 1. Staatsexamen / Referendar_innen:

„Wir erwarten:

  • Kenntnisse in bzw. Interesse für Rechtsthemen“

 

Wie… echt jetzt? 😮

 

Advertisements

Autor: Juristin

Juristin, Mutter, Ehefrau u.v.m.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s