„Gegen den obrigkeitshörigen Mainstream“

Kurznotiz:

Heute in der „Zeit“ ein interessanter Kommentar zum anwaltlichen Berufsethos und den Rückblick auf historische Ereignisse aus heutiger Zeit.

Die Anwaltsgegeration zu Zeiten der RAF als Unterstützer von Gewalttätern und als Sympathiesanten oder als streitbare Kämpfer und Erneuerer des Strafprozesses… wie kann, wie muss man sie sehen?

Wider den obrigkeitshörigen Mainstream

Advertisements

Autor: Juristin

Juristin, Mutter, Ehefrau u.v.m.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s