Kleine Examensvorbereitungen 10

13) Selbst krank werden und mit 39 Grad ins Wohnzimmer quarantänen. Zum Glück nehmen die Großeltern die Kinder übers Wochenende – zum 1. Mal beide!

14) Gebuchten letzten Crashkurs wegen Krankheit verpassen. „Wer weiß wofür es gut ist“ sagt jemand. Naja, für … (mir fällt nichts ein).

15) die Ladung erhalten….. nicht.

Hm… alle anderen haben ihre Ladung erhalten? Hm? Hm? Hm?

Da ich ja weiß, dass ich angemeldet bin, erstmal nicht stressen lassen. Sowieso schon genervt vom ständigem Hinterhertelefonieren von – allem.

16) Letzte Rechtsprechung überfliegen… zur Hälfte, viel zu viele Fundstellen, Entscheidungen, Merksätze

17) Ah… siehe da, kommt etwas per Email:

Leider konnte Ihre Ladung nicht zugestellt werden? Ja, dieser Gedanke ging mir auch schon durch den Kopf. Wir sind ja vor Jahren umgezogen. Warum sollte unser Gericht die Prüflinge auch mit der aktuellen Adresse beim Prüfungsamt vorstellen? Dann also gleich geantwortet, schließlich läuft die Frist für die Wahl der Wahlklausur.

Sofort, als ich die Email – kaum Minuten nach ihrem Eingang – beantworte – Abwesenheitsmeldung.

Ich rufe gleich mal an: keiner geht ran.

Na dann eben eine Email an ganze Prüfungsamt. Geht raus. Hah!

Advertisements

Autor: Juristin

Juristin, Mutter, Ehefrau u.v.m.

1 Kommentar zu „Kleine Examensvorbereitungen 10“

  1. Noch wer krank … gute Besserung. Irgendwann bricht es durch, bei dem Stress ja kein Wunder. Und Prüfungsämter haben ein Händchen dafür Dinge durcheinander zu bringen … das ändert sich wohl auch nicht mehr -.-

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s