Der wordpress reader …

funktioniert nicht mehr, seit Wochen Monaten nun schon. Ich vermisse so einige inspirierende Blogs. Zwischendurch auch lud eine lange Weile die Seite mit den Statistiken nicht, jetzt ist es immer noch Glück, mal ja, mal nein.

Was habe ich gemacht? ähm…… nichts. Nur hinterher, alle möglichen Einstellungen durchgehechelt. Sonstwas am Computer gecheckt. Nix. Alle anderen Seiten funktionieren einwandfrei. Soviel zu „ganz einfach“. WordPress neigte ja bei mir schon immer dazu, sich aufzuhängen. So funktioniert bloggen einfach nicht. Und Spaß …. nun ja… Spaß….

Was sagt die wp Hilfe? Schalten Sie doch mal Cookies an, probieren Sie einen neuen Browser, starten Sie den Computer neu….

Ha ha ha….

Also falls Ihr Tipps habt… In einem Anfall von „schau mal das ist soooo toll“ Beeinflussung Irrsinn habe ich mir vor Jahren einen „ich weiß alles besser als du und lass mir nicht in die Karten schauen – Computer“ ein Macbook zugelegt. *ooooommm* Ganz genauso toll.

Ist es nicht wirklich so, dass die Zeit, die wir heute mit „Kopierstau“, „Neustart“, „Selfcleaning“,“piep piep piep piep“, „ich weiß nicht, warum der das macht“, „das müssen Sie einschicken“, „oh nein, verklickt“, „ich hab doch auf speichern gedrückt“, „wie geht das nochmal?!“, „Können Sie da mal kurz schauen“, „ich habe keinen Anhang bekommen“, „die Email ist im Spam gelandet“, „wie kann ich daraus -eine- Datei machen“, „funktioniert das Mikro?“, das Foto ist zu groß“, die Auflösung ist zu schlecht“, „speichern fehlgeschlagen“, „bitte loggen Sie sich ein“, „Fehler xyz“, „Übertragung fehlgeschlagen“, „blink blink blink blink…..“ und am besten “ „Seite läd……………………………………… (5min) ……… öffenen der Seite fehlgeschlagen“ verbringen, früher noch „in echt“ gearbeitet haben?