Gedanken zum Anfang

Heute möchte ich Euch den tollen Kindergarten Blog von Agathe Bauer vorstellen! Kinder haben ein Recht auf gute Betreuung – Erzieher_innen auf gute Arbeitsbedingungen! Ihr könnt Amüsantes aber auch Nachdenkliches auf ihrem Blog finden und vor allen, helfen, das Thema weiter in die Öffentlichkeit zu tragen. Für unsere Kinder! Und für ihre Betreuer!

blackboxkindergarten

Langsam geht es wieder los das neue Kindergartenjahr.

Ich wünsche dem gesamten pädagogischen Personal, aber auch den (hauptsächlich) Frauen die im Bereich Reinigung und Küche zuständig sind und dort immens viel leisten, einen guten Start in ein neues, erfolgreiches Jahr in der wichtigen Arbeit mit dem wertvollsten das wir uns vorstellen können, den Kindern dieser Welt.

Für mich wünsche ich mir, dass ich mit meinem fusselig gequatschtem Mund und meinen wunden Fingern noch mehr Menschen erreiche. Menschen die es schon wissen und solche die noch am Weg dorthin sind zu erkennen wie wichtig die Arbeit mit Kindern ist und die auch anfangen sich den Mund fusselig zu reden und sich die Finger wund schreiben – und irgendwann wird allen klar, welche Grundsteine in der Kindheit gelegt werden können, wieviel wir Kindern schon mitgeben können und wie wichtig es ist zu wissen, dass sie geborgen und sicher körperlich und geistig wachsen…

Ursprünglichen Post anzeigen 75 weitere Wörter

Advertisements

#Muttertagswunsch… in Berlin

Kaum gewünscht #Muttertagswunsch schon bekommen?

Berliner Senat will Alleinerziehende und Schichtarbeiter mit gratis Babysitter unterstützen.

Und wie sieht das in den übrigen Bundesländern aus? Ich bin gespannt, wie das Projekt sich entwickeln wird. Und ob es angenommen wird. In dem Artikel wird ja auch berichtet, dass es bislang auch Angebote zur ergänzenden Betreuung gab, die kaum angenommen wurden.