Teilzeitwunsch? Sie passen leider nicht mehr in unser Unternehmen 2

Die „Zeit“ hat noch einen Artikel aus der Perspektive der Personalmanager als Folge zu „Teilzeitwunsch? Sie passen leider nicht mehr in unser Unternehmen“ folgen lassen:

„Hausfrauensammelbecken“

Interessant und ziemlich ätzend zugleich.

Teilzeitwunsch? Sie passen leider nicht mehr in unser Unternehmen

Ein aktueller Artikel der „Zeit“, in dem drei Mütter berichten, wie sich nach der Geburt ihres Kindes aus dem Job gemobbt wurden. Es ist kein Einzelfall. Schätzungsweise rechnen dennoch die wenigsten Frauen damit, dass ihnen das einmal passieren wird.

„Zur Geburt einen Aufhebungsvertrag“

Fischer im Recht – „Die Lügenpresse“

Eine weitere lesenwerte Ausgabe der Kolumne von Strafrichter Thomas Fischer. Warum lesenswert? Nicht wegen des Ergebnisses, man muss natürlich nicht seiner Meinung sein, aber dieses Hinterfragen und diese Genauigkeit von „was steht da und was bedeutet es eigentlich“ ist ziemlich juristisch und gefällt mir gut. Dieses über etwas Nachdenken und etwas von allen Seiten beleuchten. Naturgemäß kommt es dabei zu unterschiedlichen Meinungen, Wertungen und Auslegungen. Also bildet Euch selbst ein Urteil über die Lügenpresse, den Zustand der Gesellschaft und den ganzen Rest 😀

Fischer im Recht: „Die Lügenpresse“

Arbeitende Väter 2 – Vater in Teilzeit

Nachdem ich vor kurzem über Arbeitende Väter – Wie man es macht, verliert man? geschrieben habe, kam nun thematisch passend auf  Zeit online  von Justus von Daniels der

Erfahrungsbericht eines Vaters in Teilzeit„.

Er beschreibt, was für ein ungewohnter und seltsamer Schritt es für ihn ist, seine Vollzeitstelle gegen Teilzeit einzutauschen. Und vor allem, wie anstrengend„Aber ich renne zwischen Familie und Büro hin und her und kann es trotzdem keinem recht machen. Zu Hause liegen mir die Kinder in den Ohren, und im Betrieb verpasse ich vielleicht den nächsten Aufstieg.“

„Wenn man häufiger zu Hause ist, kann man den Konflikten nicht ausweichen, und man kann sie sich schon gar nicht lange leisten. Gleichzeitig habe ich gerade durch die Kinder gelernt, Streit besser zu bewältigen. Das hilft mir auch jetzt im Büro.“

Weiterlesen „Arbeitende Väter 2 – Vater in Teilzeit“