Studium mit Kind: soll ich den Schritt wagen?

Heute ein neuer Beitrag in der Kategorie „Eltern im Job“ – die ich jetzt in Job und Ausbildung (Studium / Referendariat) aufteilen will.

Gerade in der Ausbildung, die entsprechend meistens aus Lernen, also Eigenarbeit besteht, merkt man oft schnell, dass diese genauso unsichtbar ist wie Hausarbeit. Niemand sieht sie wirklich, niemand erkennt sie wirklich an, nur dann, wenn es nicht klappt, und ganz schnell ist das Lernen das erste, was „hintenrunterfällt“ wenn’s brennt, obwohl es ja eigentlich die Hauptarbeit ist – nur ohne Geld. So ist zumindest mein persönlicher Eindruck. Habt ihr es ähnlich, oder ganz anders erlebt? Macht gerne mit, schreibt oder verlinkt Euren Beitrag zum Thema in den Kommentaren.

Heute kommt ein Beitrag von Marie, in dem sie ihr persönliches Fazit von zwei Jahren Studium mit Kind zieht. Dabei studieren hier beide Eltern. Viel Spaß beim Lesen!

Advertisements

Zwei kleine Herzenskinder

… habe ich hier.

Mamas Herz schlägt für sie. Papas Herz schlägt für sie. Omas, Opas, Onkels, Tantens, Uromas Herz. usw.

Und für wen schlägt ihr Herz?

MAMA. PAPA. Weiterlesen „Zwei kleine Herzenskinder“