Wie die Woche war… Ende April

Hauptthema: krankes Kind die ganze Woche zuhause, jammert viel, schläft schlecht, und dazu (für mich) schwierige Akten… *seufz*

geschlafen: nachts viel zu wenig wegen Kinderhand Haltens (wahlweise: wegen extremem anauf Mama Rollens), tagsüber ausreichend viel (3 Stunden Mittagsschläfe), schön, dass es die Situation ermöglicht, sonst wäre überleben, aber nicht lernen angesagt, Weiterlesen „Wie die Woche war… Ende April“

Dritter Klausurtag

Um mal so richtig gut in den Tag zu starten, braucht man nicht:

  • gekaufter Kaffee: kalt lauwarm
  • Berliner: Marmeladenmassaker auf dem „schönen Rock“!!
  • Kind morgens leider doch angemeckert und gedrängelt, sich zu beeilen -> schlechtes Gewissen
  • Drucker druckt die Klausur nicht aus!!
  • Computer hat sich aufgehängt *grmpf*
  • immer noch keinen neuen guten Schreibstift geholt
  • kaum noch kariertes Papier (dafür gefunden: Millimeterpapier aus Schulzeiten, haha, noch solange aufheben, bis Kind in Klasse 7 geht? Benutzen die sowas heute überhaupt noch?)
  • Tacker alle… und kaputt!

Weiterlesen „Dritter Klausurtag“