Aus dem (Kinder)Leben…..

Wenn Kinder krank zuhause sind…

Diese Woche sind die lieben Kleinen schon wieder mal wieder krankgeschrieben, nach zwei Tagen zog Nr. 2 nach und so haben wir tatsächlich mal zwei gleichzeitig kranke Kinder. Da möchte man ja schon jubelnd in die Höhe springen. Nicht wegen der Krankheit natürlich, aber …. gleichzeitig?! Wooow, nur einmal zuhause bleiben müssen und gleich zwei Kinder dabei gesund machen?

Weiterlesen „Aus dem (Kinder)Leben…..“

Verschwende deinen Tag

Ich hasse Arztbesuche. Also die, wenn man krank ist. Nette Terminsachen gehen so einigermaßen, aber wehe, man ist wirklich krank. Dann geht man morgens um 9 Uhr zum HNO / Allgemeinmediziner / Orthopäden und wartet den ganzen Tag drei Stunden bis 12 Uhr, dass man 5 min dran ist. Um einen herum schnieft und schnauft es und vielleicht holt man sich noch Pest und Cholera irgendwelche anderen widerlichen Krankheiten, die einen wieder drei Wochen zurückwerfen und zwei kranke Kinder, die wochenlang zuhause sind und einen vom Lernen abhalten nach sich ziehen die keiner braucht und haben will.

Weiterlesen „Verschwende deinen Tag“

StPO

Vorweg – wir sind immer noch krank. Aber man frau kann sich wieder aus dem Bett erheben. Kein Grund also, nicht zu lernen, zumindest in der kurzen Zeit, in der der kranke Mann sich das aktive große Kind und das weinerliche Kleinkind (Eckzähne!) kümmern kann.

Gestern habe ich meine Freizeit ja leider zur seelischen Erbauung mit Klavierspielen verbracht. (note: hier Jammerpost einfügen, warum ein Tag nur 24 Stunden und eine Woche nur 7 Tage hat)

Dann kam aber mein neues StPO Skript und mahnte mich durch pure Existenz.

StPO Skript

In letzter Zeit habe ich ca. 50 Seiten meines alten StPO Skriptes durchgearbeitet und dachte, ich hätte nun einen ganz guten Überblick. Also mal in neue reingeschaut: 200 Seiten! Wahhh! Panik auf der Titanic – 3/4 des Eisberges liegen (noch) unter Wasser. Nicht! schön!

 

Jahresende

Was soll man sagen….. wir sind krank. Nichts geht mehr, nicht lernen, keine echte Familienzeit, wir hoffen einfach nur, dass wir endlich alle gesund werden und bleiben.

Immerhin konnte ich vor Weihnachten noch drei Tage dank Anwesenheit der Großeltern gut arbeiten. Habe ein bisschen herumgelesen, wieviel andere pro Tag so lernen und selbst mal getestet, was geht.

Das Ergebnis: Die gewünschten acht Nettostunden gehen schonmal nicht. Dafür bräuchte ich an Nichtklausurtagen mindestens 10 Stunden, die ich aber nicht habe, da ich erst halb zehn anfangen kann. Davor müssen die Kinder ja auch noch in den Kindergarten gebracht werden und ein bisschen was essen und trinken will man ja auch. (nur von Schokoriegeln leben geht zwar schneller aber ist auch nicht das wahre). Außerdem haben die Kinder schon gemeutert, dass ich dann nicht mit ihnen spiele, was sich durch exzessives an mir kleben konsequentes Kontaktsuchen und Nähe einfordern bemerkbar gemacht hat.

Deswegen peile ich mal 6,5 Nettostunden an und schaue, ob das klappt. Und wie es dann an den Wochenende aussieht, muss ich auch mal schauen. Ich hätte zwar auch noch Zeit, aber die nutze ich meist zum ausschlafen nachschlafen, schließlich wird die kleine auch noch 3x mal pro Nacht wach – und man kommt sowieso immer später ins Bett, als es vernünftig wäre. Schließlich geht Handwerk unausgeschlafen ganz gut – aber lernen nicht.

Nichts geht…

So, weitere 10 Tage später…. wir hatten alle MD – Infekte, natürlich nacheinander, und ab gestern sind die Kinder wieder stark erkältet, sowie unser Übernachtungsgast. Der Mann hat sich beschwert, dass er nicht ständig Urlaub nehmen will – er muss einen Urlaub bis Ende Januar genommen haben und nimmt nun halbe Tage – , damit ich auch lernen kann, denn 1. macht ihm seine Arbeit großen Spaß und zweitens hätte er ein wichtiges Projekt …. Achso. Komisch, als die Kinder das letzte mal krankgeschrieben waren, gab’s auch gerade ein wichtiges Projekt. Und das Mal davor auch. Nicht, dass es sich um eine Ausrede handelt, aber vielleicht ist das eher die Regel als die Ausnahme, dass man auf Arbeit zu tun hat *ironieoff*

Heute zum Rep an Januar angemeldet.

So, nach drei Unterbrechungen beende ich das Posting mal an dieser Stelle.