Das Leben mit kleinen Kindern…

…  beschreibt Harald Martenstein ganz aktuell und treffend im aktuellen Zeitmagazin:

 

vertrocknete Topfpflanze

„Harald Martenstein über pflegeleichte Pflanzen und andere Mitbewohner:

 

Einer meiner Charakterfehler heißt „Neid“. Wir waren mit einem Freund essen, der allein wohnt. Er erzählte, dass er seine Zimmerpflanzen abgeschafft hat. Die pflanzliche Belastung sei einfach zu groß geworden. Immer, wenn er verreise, habe sich die Frage gestellt, wer die Pflanzen gießt. Er fühle sich unfrei wegen der Zimmerpflanzen. … “ Weiterlesen.

 

Zum Glück haben wir keinen Hund!

Advertisements